Baedeker, Julius

Julius Baedeker an Ernst Haeckel, Leipzig, 9. Februar 1906

Leipzig, den 9. Februar 1894

Sehr geehrter Herr Professor!

Gestatten Sie der ergebenst unterzeichneten Verlagsbuchhandlung, Ihnen eine Bitte bzw. einen Vorschlag zu unterbreiten.

Soviel mir bekannt ist, fehlt es an einer ausführlichen Darstellung Ihres Lebensganges, obgleich eine solche meines Erachtens viele Interessenten finden und für den Leser von großem Wert und Nutzen sein würde.

Sollte Ew. Hochwohlgeboren zur Zeit oder künftig Gelegenheit nehmen, eine Autobiographie zu verfassen, so würde ich deren Verlag mir anzuvertrauen bitten, und die Bedingungen derselben in direkter (am besten mündlicher) Unterhandlung mit Ihnen vereinbaren.

Es möge gleichzeitig erwähnt werden, daß in meinem Verlage z. B. die Biographie „Der alte Harkort“ (von Louis Berger), „F. A. Lange“ (von O. A. Ellissen) || und andere erschienen sind.

Einer gütigen gelegentlichen Rückäußerung stets gern entgegensehend, bin ich

Mit ausgezeichneter Hochachtung

Ew. Hochwohlgeboren ergebenster

Jul. Baedeker

Verlag.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
09-02-1894
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 44721
ID
44721