Leuchtweis, A.

L euchtweis an Ernst Haeckel, Darmstadt, 20. März 1914

Hochverehrter Herr Geheimrat!

Meinen verbindlichsten Dank für die freundliche Zusendung, die mich hoch erfreute! Die von Ihrem Herrn Sohn herausgegeb. Bilder-Serie schenkte mir m. Frau bald nach de. Erscheinen. In vorzügl. Hochachtung erlaube ich mir Ew. Exzell. freundliche Grüße zu senden.

Ergebenst ALeuchtweis.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
20-03-1914
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 44544
ID
44544