Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Wilhelm Ludowici, Jena, 4. Juni 1916

Jena 4.6.16

Sehr geehrter Herr!

Besten Dank für Ihren freundlichen Gruß und die interessanten Photogramme! Über den Besuch Ihres lieben Vaters habe ich mich sehr gefreut; ich hoffe, daß er ihn bald in Ihrer Begleitung wiederholt. Unser glänzender Seesieg bei Hornsriff, den wir heute mit Flaggenschmuck feierten, läßt ja das Barometer der Friedenshoffnungen steigen!

Mit besten Wünschen ergebenst Ihr

Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
04-06-1916
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
8. Bayer. Reserve-Division, 8. Bayer. Feld-Artillerie-Regiment Nr. 8, 5. Batterie, Feldpoststation Nr. 128 West.
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 43803
ID
43803