Moleschott, Jacob

Jacob Moleschott an Ernst Haeckel, Rom, 11. Februar 1892

Rom 11 Feb. 92.

Mein lieber Häckel!

Wenn mich auch der Schmerz stumm macht, Du weißt es doch, daß ich Dein werthvolles und theures Geschenk mit dankbarem Herzen empfangen habe u. mit aufmerksamem Sinn aufs Neue studiren werde.

Möge bei Dir Alles wohl sein! Ich habe die Influenza gehabt, nicht schwer. Jetzt ist unsre Gesundheit gut u. meine Kinder, wie meine dankbare Erinnerung sind mir ein unerschöpflicher Schatz von Liebe. Sie grüßen Dich herzlich

Dein Freund Moleschott

 

Letter metadata

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
11.02.1892
Entstehungsort
Rom
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 42579
ID
42579