Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Wilhelm Bölsche, Jena, 10. Dezember 1917

Herrn

Dr. Wilhelm

Bölsche

Seestrasse

Friedrichshagen

bei Berlin. ||

Jena 10.12.17.

Lieber Freund!

Hast Du Anfang November meinen Brief und die übersandten „Kristallseelen“ erhalten? Darf ich noch hoffen, Dich vor Jahresschluß hier zu sehen? (Anläßlich Deiner „Spechtreise“ nach Gotha?) Dein lieber Besuch ist mir in meiner Kloster Einsamkeit stets sehr willkommen! – Bitte um baldige kurze Antwort. Hoffentlich geht es Dir und Deiner l. Familie gut! (Mir geht es leidlich!)

Mit besten Grüßen

Dein E. Haeckel

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
10-12-1917
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Friedrichshagen bei Berlin
Besitzende Institution
Biblioteka Uniwersytecka we Wroclawiu
Signatur
Handschriftenabteilung, Böl.Hae.180
ID
42397