Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Wilhelm Bölsche, Jena, 11. April 1898

Herrn Schriftsteller

Wilhelm Bölsche

Ahorn-Allee, Friedrichshagen

bei Berlin. ||

Jena 11.4.1898.

Lieber Herr B.!

Ich bin vom 13. – 20. April in Berlin u. wohne bei meiner Tante, Fräulein Bertha Sethe, Friedr. Wilhelm Str. 3, pt. (Berlin, W.). Ich würde Ihnen gern in F. einen Besuch abstatten u. bitte Sie mir zu schreiben, wann ich Sie treffe, u. wie man am besten nach F. gelangt. Inzwischen herzlichsten Dank für den schönen Blumen-Gruß von der Riviera, über den wir uns sehr gefreut haben!

Mit besten Grüßen

Ihr E. Haeckel.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
11-04-1898
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Friedrichshagen bei Berlin
Besitzende Institution
Biblioteka Uniwersytecka we Wroclawiu
Signatur
Handschriftenabteilung, Böl.Hae.44
ID
42169