Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Wilhelm Bölsche, Jena, 11. Juni 1897

Herrn

Wilhelm Bölsche

Adr. Herr Walther

Hohenzollern-Ring 4

Coeln a/Rh. ||

Jena 11. Juni 1897.

Lieber Herr Bölsche!

Über Ihre guten Nachrichten habe ich mich sehr gefreut und sende Ihnen meine aufrichtigsten Glückwünsche, in der Hoffnung, daß diese neue Lebens-Wendung für Sie in jeder Beziehung erfreulich sein möge.

Stets ihr alter Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
11-06-1897
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
Biblioteka Uniwersytecka we Wroclawiu
Signatur
Handschriftenabteilung, Böl.Hae.42
ID
42167