Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Wilhelm Ostwald, Jena, 26. Januar 1911

Jena 26.1.1911.

Sehr verehrter Herr Kollege!

Da meine rechte Hand immer noch etwas lahm ist, kann ich meiner heutigen Bücher-Sendung nur einen herzlichen Gruss beifügen, und den Ausdruck aufrichtiger Freude darüber, dass Ihr Praesidium des Deutschen Monistenbundes allseitig mit grosser Freude und Hoffnung begrüsst wird.

Treulichst

Ihr Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
26-01-1911
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
Archiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, NL Ostwald
Signatur
1041, 50/6
ID
41407