Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Georg II., Herzog von Sachsen-Meiningen, Jena, 21. Dezember 1907

Zoologisches Institut

der Universität Jena.

Jena 21. Decbr 1907.

Durchlauchtigster Herr Herzog!

Beifolgend beehre ich mich, Ew. Hoheit und Ihrer hochverehrten Frau Gemahlin zwei Exemplare meines Vortrages über das „Menschenproblem“ zu überreichen, sowie drei Mitteilungen über unser neues „Phyletisches Museum“, dessen stattlicher Bau in diesen Tagen glücklich unter Dach gebracht worden ist. Bei dieser Gelegenheit wiederhole ich meinen herzlichsten Dank für das warme Interesse, dass Ew. Hoheit dieser gemeinnützigen Unternehmung von Anfang an entgegengebracht und für die hochherzige Unterstützung durch die Sie dasselbe gefördert haben. ||

Hoffentlich erfreuen Sie und Ihre hoch verehrte Frau Gemahlin sich jetzt der besten Gesundheit. Indem ich Ihnen ein recht frohes Weihnachtsfest und recht glückliches neues Jahr wünsche, bleibe ich

in aufrichtiger Verehrung

und herzlicher Dankbarkeit

Ew. Hoheit

treu ergebener

Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Verfasser
Datierung
21-12-1907
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
Thür. Staatsarchiv Meiningen
Signatur
Hausarchiv, NL Helene von Heldburg, Nr. 1335
ID
40107