Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Georg II. , Herzog von Sachsen-Meiningen, Jena, 16. Februar 1914

Jena 16. Februar 1914.

Seiner Hoheit Herrn

Herzog Georg von S. Meiningen

Dem hochherzigen Förderer der Künste und Wissenschaften. dem Durchlauchtigsten Erhalter der Universität Jena in höchster Verehrung und herzlicher Dankbarkeit

Ernst Haeckel

An Ernst Haeckel!

Was Du erforscht, erkämpft, ertragen,

Die Mitwelt lernt erst, Dich verstehn:

Doch wird die Spur von Deinen Erdentagen

Nicht in Äonen untergehn.

„Was kann der Mensch im Leben mehr gewinnen

Als das sich Gott-Natur ihm offenbare!

(Goethe)

 

Briefdaten

Verfasser
Datierung
16-02-1914
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
Thür. Staatsarchiv Meiningen
Signatur
Hausarchiv, NL Helene von Heldburg, Nr. 679
ID
39915