Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Agnes Haeckel, Hamburg, 12. September 1869

Hamburg. Montag

12. Sept. 69 Mittag.

Liebste Agnes!

Soeben erhielt ich durch Herr Schilling Deinen gestern abgesandten Brief. Wie sehr betrübt es mich, daß Du unwohl gewesen bist und im Bette hast liegen müssen! Nun hoffentlich ist es nur ein leichtes Unwohlsein gewesen und jetzt ist Alles wieder gut. –

Mein Telegramm von hier, welches ich gleich gestern Abend 7 Uhr nach der Ankunft abschickte, und ebenso meinen Brief wirst Du erhalten haben, und Dich gefreut haben, daß ich die böse Reise glücklich überstanden habe. Der Freitag und Sonnabend waren wirklich schlimm. ||

Auch an meinen Bruder habe ich gestern Abend, wie an Dich, noch Brief und Telegramm gleichzeitig abgesendet. Es war ein Glück, daß wir gesterna noch zub guter Zeit hierher kamen. Heute hat es furchtbar gestürmt, die ganze Nacht hindurch, und es sollen viele Unglücksfälle mit Schiffen passiert sein. Ein a Passagierdampfer wird vermißt.

Heute habe ich den ganzen Vormittag damit zugebracht, meine zoologischen Sammlungen, Kisten, Fässer und Netze von Bord des Finmarken abzuholen und nach der Eisenbahn zu bringen. Den Nachmittag bin ich im zoologischen Garten. Für die Blumenausstellung behalte ich keine Zeit. ||

Überhaupt ist die Zeit hier knapp genug. Morgen und übermorgen werde ich den ganzen Tag mit den Arbeiten im zoologischen Museum und mit Besuchen der verschiedenen Naturalien-Händler zu thun haben. So wird rasch der ersehnte Donnerstag herbeikommen, wo ich Dich, liebstes Röschen, und unser süßes kleines Walter-Thierchen in meine Arme schließen werde. Hoffentlich finde ich Euch beide ganz wohl und munter.

Grüße die Eltern, meinen Bruder und Schwägerin herzlichst. Dir selbst und unserem kleinen Bübchen sendet den herzlichsten innigsten Gruß

Dein treuer Ernst.

Auf frohes Wiedersehen, Donnerstag Abends. Um 10½ Uhr hoffe ich bei Euch zu sein.

a korr. aus: zugestern; b korr aus: guzu; c gestr.: nach

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
12-09-1869
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 39029
ID
39029