Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Charlotte Haeckel, Jena, 16. September 1866

Jena 16/9 66.

Liebste Mutter!

Ich bin wieder ganz wohl. Da die Cholera jetzt uns so nah ist, habe ich strengste Diät und Reinlichkeit angewendet, und nehme mich sehr in Acht. Sei also ganz ohne Sorge.

– Hier fand ich noch 5 rl. von Dir. Ich habe außerdem Hulda 10 rl. mitgegeben.

Einliegende10 rl bitte, gieb nebst dem Briefe am 20. an Carl. Ich wollte ihm nichts Unnützes kaufen und doch gern irgend eine Freude machen. Er kann dafür den a sich ein Buch kaufen, oder was für die Kinder.

In 10 Tagen hoffe ich fertig zu sein

Herzlichsten Gruß

Dein Ernst.

a gestr.: Kindern;

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
16-09-1866
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 38592
ID
38592