Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Karl Haeckel, Baden-Baden, 5. September 1891

Herrn |

Landgerichtsrath |

Haeckel |

Potsdam |

Kietz-Str. 10a ||

Baden-Baden, Hôtel Friedrichsbad. 5. Sept. 91.

Lieber Bruder

Erst am 1. Septb bin ich von Jena fortgekommen und fuhr direct (in 12 Std) hierher. Beide Füße sind noch leidend. Ich liege den ganzen Tag auf dem Sopha und lese. Mein kleines Hinterzimmer hat Aussicht auf Hof und Schule, darüber der Garten des neuen Schlosses.

– Agnes ist seit 30. Aug in Bad Thal bei Eisenach, mit Reimers zusammen, zufrieden. In 8 Tagen wird mich Georg besuchen.

Mit besten Grüßen Dein alter E. Hkl.

Neumayr behalte dort!a

a Text weiter am linken Kartenrand

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
05-09-1891
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Potsdam
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 38083
ID
38083