Haeckel, Ernst

Florenz Mittwoch 21 April

75

Ihr Lieben in Jena und Potsdam!

Gestern Abend bin ich glücklich hier in der schönen Hauptstadt Toscanas angelangt, nachdem ich vorgestern Abend die wilde Insel Corsica verlassen. Die beiden Tage welche ich nach Abreise der beiden Hertwigs (die Sonnabend Abend von Bastia nach Nizza gingen) dort noch verbracht, verwendete ich zu einer höchst lohnenden Excursion nach Cap Corso (Rogliano). Montag Abend (19.) kehrte ich nach Bastia zurück und fuhr um 11 Uhr beim schönsten Vollmondschein und spiegelglatter See auf dem großen Valery- Dampfer Joère in 6 Stunden nach Livorno herüber (Valeria Conte selbst war auf dem Schiff, nebst dem Prinz Napoléon). In Livorno begrüßte ich mit herzlichster Freude wieder den gastlichen Strand des geliebten Italiens, mit dem Gefühle der frohen Dankbarkeit, glücklich Corsica seinen rauhen Bewohnern und seiner wilden Gebirgswelt hinter mir zu haben! ||

Um 8 Uhr Morgens setzte ich mich in Livorno auf die lang entbehrte Eisenbahn und fuhr in 1 Stunde nach Pisa. Hier verbrachte ich einen höchst genußreichen Vormittag im Anschauen der herrlichen Kunstwerke (Dom, Campanile, Baptisterium, Camposanto) eine Gruppe von unvergleichlichen Bauten. Auf dem Camposanto traf ich ganz unvermuthet einen früheren Schüler, Dr. Volland aus Weimar, welcher jetzt Badearzt in Davos (in Graubündten) ist, und welcher nach Neapel reiste. Wir aßen zusammen Mittag bei Fräulein Ludwig, (der Schwester des Leipziger Professors der Physiologie) die hier am Lungarno eine große Pension hat. Nachmittags gingen wir zusammen in den botanischen Garten, worin schöne Bäume wuchsen.

Um 5 Uhr fuhr ich mit der Eisenbahn über Empoli in 3 Stunden nach Florenz.

Herrlicher Abend, die Schneeberge des Apennin prächtig beleuchtet. Kaum hier in Florenz in das Gasthaus Luna getreten treffe ich (allein an der Wirthstafel sitzend) den verehrten Senior der Universität Jena, den Theologen Hase, der mich freundlichst begrüßte. ||

[Briefschluss fehlt]

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
21-04-1875
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 37618
ID
37618