Haeckel, Ernst

Berlin 2 October 71

Liebste Agnes!

Beifolgend eine Anzahl Anzeigen, welche ich Dich durch Pohle baldigst bitte herumtragen zu lassen. Ich lege eine Anzahl Anzeigen ohne Adresse noch bei, welche Dua – wie es Dir passend scheint, – an Deine näheren Verwandten schicken kannst, entweder in Couvert (oder einfach unter Kreuzband) an die Auswärtigen.

An Otto habe ich schon geschickt. || Ebenso habe ich ferner geschickt von hier direct: An Onkel Leopold in Zwätzen, Hermann in Lehesten, den Onkel in Weimar, Onk. Döring in Mücheln.

aber nicht nach Dessau weil ich die Adresse nicht wußte. Laß Pohle bei Seebeck mit bestellen, daß ich Donnerstag zurückkomme.

Mittwoch früh 9 Uhr ist das Begräbniß.

Ich muß noch über 100 Anzeigen adressiren und wegschicken, daher heute nur noch herzlichste Grüße. Dein treuer Ernst.

a korr. aus: ich Dich;

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
02-10-1871
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 37568
ID
37568