Haeckel, Charlotte

Charlotte Haeckel an Ernst Haeckel, Potsdam, 1. Mai 1883

Potsdam 1/5 83.

Mein lieber Ernst!

Hast Du die Coupons mit Talons von den Prioritäts Obligation der Thüringer-Eisenbahn-Gesellschaft Serie D. Nummer 5799. a 100 Thaler und Serie C. N. 4413. a 200 Thaler? bei Dir? die mir fehlen.

So weit ich bis jetzt a konnte, habe ich das, was ich hier ist gesehnb Karl in Deinem Blechkasten übergeben. Da ich aber wünsche: Alles in gehöriger Ordnung zu übergeben, so bitte ich Dich dringend: mir so bald als möglich das erbettene Verzeichniß der Papiere, die zu den Coupons, die ich hier habe zu schicken, damit ich vergleiche ob alles richtig ist; || Wenn Du nicht Zeit hast, macht wohl Agnes sollches, dann bitte ich sie aber in der Art als ich c die eben bezeichneten Pappiere, wozu Ihr hoffentlich die Coupons habt? Aber ich bitte dringend so bald als möglich, weil ich gerne diese Sache ordnen will, und zu dergleichen jetzt die mir wenig vergönnten Augenblicke benutzen kann. Diese geschäftliche Notiz kann doch nicht abgehn ohne den herzinnigsten Gruß an Dich, mein lieber Sohn, und an Deine liebe Frau und Kinder von Deiner alten, dich liebenden Mutter.

Habe Dank für alle Liebe.

a gestr.: habe; b gestr.: ordnen konnte; eingef.: hier ist gestern c gestr.: nach

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
01-05-1883
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 36952
ID
36952