Haeckel, Carl Gottlob; Haeckel, Charlotte

Carl Gottlob Haeckel an Ernst Haeckel, [Berlin, 28. August 1860], mit Nachschrift Charlotte Haeckels

Dienstag Vormittag

Lieber Ernst!

So eben komme ich von Profeßor Braun, der Dir räth, die Königsberger Versammlung zu besuchen. Es sei eine gute Gelegenheit sich bekannt zu machen, man habe es in der Hand, den Umständen gemäß den Vortrag mündlich oder schriftlich zu erweitern und abzukürzen. Der Vortrag deiner Sache durch Peters in der Akademie werde dadurch nicht ausgeschloßen und dieser werde wohl auch eine etwas vollständigere schriftliche Ausarbeitung erfordern.

Die Kosten der Reise würden wohl nicht bedeutend sein, in den Zeitungen sei den Besuchenden freie Rükfahrt versprochen. Bei dem Comité in Königsberg würdest Du wohl erfahren, ob ihr freies Quartier erhaltet.

Schike Dich also zur Reise an, so daß Du den 16ten Sptmb. in Königsberg eintriffst. Von hier reist man in 16 Stunden hin. Sprich bei uns vor und hole Dir Reisegeld. Mutter grüßt Dich. Dein Alter

Hkl.

Mit der Rükreise mußt Du Dich nicht übernehmen. Wenn Du auch erst nach dem 20sten in Freyenwalde wieder eintriffst wirst Du uns wohl dort noch treffen, da wir vor Mitte Sptmb. schwerlich hingehen. Mutter meint: ob Du etwa über Stettin nach Königsberg willst? Ich zweifle, daß Du da schneller fortkommst als wenn Du über Berlin gehst, Du kannst ja noch Erkundigung einziehen.

[Nachschrift Charlotte Haeckels]

umschlagen! ||

Euch Lieben allen den herzlichsten Gruß von mir und Karl, der schon wieder fort ist mit seinem Freunde; vorher aber noch sagte, ich solle Frau und Kinder von ihm grüßen. – In Potsdam waren wir Sonntag, über Tante Bertha habe ich mich sehr gefreut. Auch habe ich dort das Mädchen gesprochen, || das scheint nichts für mich zu sein. – Ich erwarte nun noch Nachricht von Fürstenwalde. –

Mit herzlicher Liebe

Eure

alte Mutter

Mit H. Naumann geht es schlecht. –

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
28-08-1860
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Freienwalde
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 35936
ID
35936