Haeckel, Karl

Karl Haeckel an Ernst Haeckel, Potsdam, 22. Januar 1889

Potsdam 22/1 89 Abds.

Lieber Bruder!

Eben Karte erhalten – Nacht von Sonnabend zu Sonntag wenig Schlaf, aber Vormittags klar. Ebenso heut Vormittag nach besserem Schlaf. Appetit dieser Tage besser. Wunsch auf baldiges Ende bei ihr immer wiederkehrend. – Man kann aber nicht sagen daß, trotz Schwäche und zeitweisen vielen Schmerzen der Zustand schlimmer geworden. Statt Morphium, das ihr gar nicht recht bekommt erhält sie jetzt Dosen von Brom-Kali – Sonst von uns nichts Neues. Kinder laufen wieder viel Schlittschuh. Ich habe noch genug von der neulichen Ferch-Tour, nach der es uns 1 Tag thaute. Jetzt wieder gelinder Frost.

Mit Gruß

Dein

C Hkl.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
22-01-1889
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 35201
ID
35201