Haeckel, Karl

Karl Haeckel an Ernst Haeckel, Potsdam, [11.] September 1882

Herrn Professor Dr. Haeckel

nebst Frau Gemahlin

beehrt sich zu der am Montag den 25t. September d. J. Nachmittags 2 Uhr in seiner Wohnung Kiezstrasse 10a stattfindenden Vermählung seiner Tochter Anna mit Herrn Dr. Richard Hahn und zu dem sich anschließenden Mahle ergebenst einzuladen.

Potsdam, im September 1882.

Haeckel

Landgerichtsrath.

Polterabend:

23. September, Abends 7 Uhr.

U. A. w. g.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
1882.09.??
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 35130
ID
35130