Haeckel, Karl

Karl Haeckel an Ernst Haeckel, Potsdam, 10. Februar 1881

Potsdam 10 Fbr 1881.

Lieber Bruder!

Gestern früh war der Beelitzer Bäckermeister bei mir und ich fuhr gestern Nachmittag per Bahn pp hinaus mir die Wirthschaft zu besehen und das Grundbuch einzusehen.

Ich habe darauf, wiewohl mir der Mann einen günstigen Eindruck machte, ihm heute abgeschrieben. Die Sicherheit erschien mir nach sorgfältiger Prüfung doch nicht ausreichend u. man kann in solchem Falle nie wissen, ob man nicht später unter veränderten Umständen Unannehmlichkeiten u. Einbußen hat.

Dagegen ist mir schon wieder ein anderes in Aussicht gestellt u. ich werde mich weiter bemühen.

Herzlich grüßend

Dein Karl. ||

PS.

Du richtest Dich doch ein, Mitte März hier zu sein! –

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
10-02-1881
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 35109
ID
35109