Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Max Fürbringer, Jena, 21. Oktober 1897

Jena, 21.10.1897.

Lieber Freund!

Für den schönen Kranz, den Ihr auf das Grab meines Schwagers Reimer gelegt habt, sage ich Dir und Deiner lieben Frau meinen herzlichsten Dank, zugleich im Namen meiner Frau und meiner Schwägerin. Als Todes-Ursache hat die Section heute ein Mono Anodeni perforans ergeben (mit Peritonitis).

Mit besten Grüssen von Haus zu Haus

Dein alter

Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
21-10-1897
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 32314
ID
32314