Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Max Fürbringer, Jena, 4. August 1893

Jena, 4.8.1893.

Lieber Freund!

In fliegender Eile nur noch einen herzlichsten Abschiedsgruss an Dich und Deine liebe Frau. In Folge eines gestern erhaltenen Briefes – und erneuter rheumat. Schmerzen! – habe ich mich heute früh rasch entschlossen und reise bereits heute – direct nach Gastein!

Hoffentlich hat Dein bedauerlicher Unfall keine Verzögerung Eurer Abreise zur Folge! Schönstes Wetter und ununterbrochene herrliche Sommerfrische in Tyrol wünscht Euch von Herzen

Euer treuer Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
04-08-1893
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 32289
ID
32289