Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Hans Costenoble , Jena, 5. Mai 1918

Jena 5.5.1918.

Herzlichen Dank für Ihre gütige wiederholte, mir sehr willkommene Sendung! –

In der kommenden Pfingstwoche wird mein Sohn Walter (München) mit seiner Frau mich hier in Villa Medusa besuchen.

Mit freundlichem Gruss

Ihr Ernst Haeckel.

[ Adresse ]

Herrn | Maler | Hans Costenoble | in Oberwöhr bei | Rosenheim | (Bayern)

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
05-05-1918
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Oberwöhr
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 32185
ID
32185