Haeckel, Ernst

Ernst Haeckel an Käthe Besser, Baden-Baden, 7. September 1905

Baden-Baden 7.9.05.

Hochverehrte liebe Freundin!

Da ich leider keine Aussicht habe, Sie und Ihren lieben Mann im „Jenseits“ wiederzusehen (– Sie Beide jugendverklärt und psalmensingend“ im „Himmel“ – ich ewig bratend und wimmernd in der „Hölle“) – möchte ich Sie sehr gern noch einmal im „Diesseits“ lebendig wieder sehen. Die Erfüllung dieses Wunsches könnte mich noch zu der Excursion in die Schweiz (in der letzten September Woche) bewegen! Hoffentlich geht es Ihnen Beiden recht gut!

Mit besten Grüßen

stets Ihr alter

Ernst Haeckel.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
07-09-1905
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 31822
ID
31822