Jacobs, Rudolf

Rudolf Jacobs an Ernst Haeckel, Jena, 29. November 1893

DR. R. JACOBS

RECHTSANWALT AM OBERLANDESGERICHT
JENA.

JENA, DEN 29. Novbr. 1893.

Herrn

Professor Dr. Häckel

Jena.

Hochgeehrter Herr Professor!

In Sachen ./. Hamann beehre ich mich Ihnen anliegend die mir vom gegnerischen Vertreter zugegangene Kosten-Rechnung mit der Bitte eregebenst zu übersenden, den durch Sie zu erstattenden Betrag von 62 M 33 dℓ. gefälligst an mich zur Weiterbeförderung an H. Rechtsanwalt König zu zahlen. a ||

Mit vorzügl. Hochachtung

Ihr ergebener

Rechtsanwalt

Dr. Jacobs.

a gestr.: Gleichzeitig bitte ich Sie, mir meine Handacten zu vermitteln.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
29-11-1893
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 30910
ID
30910