Lang, Arnold

Arnold Lang an Ernst Haeckel, Porto Ronco, 28. Dezember 1910

ZOOLOGISCH-VERGL. ANATOMISCHES LABORATORIUM

BEIDER HOCHSCHULEN

ZÜRICH.

Porto Ronco s. A.

28. XII 1910

Mein altverehrter und lieber Lehrer und Freund!

Ich bin hier seit 6 Tagen mutterseelenallein in meiner geliebten Einsiedelei in Porto Ronco s. A. am Schweizerischen Teil des Lago Verbano. Die Einsiedelei schicke ich Ihnen anbei in effigie nach den erprobten photographischen Künsten Ihrer Adoptivtochter. Ich thue das, weil Sie selbst Ihr Versprechen, uns im „Villino Tachea“ zu besuchen, noch nicht eingelöst haben. Aufgeschoben ist hoffentlich nicht aufgehoben!

Tausend herzliche und wärmste Grüsse und Wünsche zum Neuen Jahre Ihnen und Ihrer verehrten Frau Gemahlin von Ihrem stets getreu ergebenen

alten Ritter-Professor

Arnold Lang

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
28-12-1910
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 27215
ID
27215