Möbius, Karl

Karl Möbius an Ernst Haeckel, Kiel, 4. Februar 1882

An Professor E. Haeckel |

Ceylon ||

Kiel, d. 4. Febr. 1882.

Die Redaktion der Rundschau hat mir einen Abdruck Ihres Reisebriefes geschickt. Ich danke Ihnen herzlich für diese Aufmerksamkeit. Sie haben mir durch Ihre anschaulichen Schilderungen köstliche Erinnerungen wach gerufen. Wie gern möchte ich mit Ihnen die Fülle tropischen Lebens durch alle Sinne aufnehmen. Halten Sie sich gesund.

Trauen Sie der Kraft, die Sie in sich fühlen, nicht so viel zu, daß Sie weniger Schutzmittel gegen die glühende Sonne anwenden als die Eingebornen. Ich habe für diese Kühnheit büßen müssen.

Mit herzlichem Gruß

Ihr K Möbius.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
04-02-1882
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Ceylon
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 25718
ID
25718