Möbius, Karl

Karl Möbius an Ernst Haeckel, Hamburg, 20. November 1865

Verehrter Herr Professor!

Empfangen Sie herzlichsten Dank für Ihre gütigen Zusendungen: Beiträge zur Naturgeschichte der Hydromedusen mit 6 Taf. u. Über den Sarkodekörper.

Sie rasten nicht, sich den Dank der Zoologen und Physiologen durch Ihre Erforschung schwieriger Gebiete der Mikroskopie zu erobern. Hoffentlich führten Sie Ihre Helgolander Studien zu neuen glücklichen Entdeckungen.

Ich bitte Sie, Herrn Professor Gegenbaur das inliegende Briefchen zu übergeben.

Mit freundlichem Gruß

Ihr

Möbius

Hamburg, d. 20. Nov. 65.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
20-11-1865
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 25697
ID
25697