Osterwald, Wilhelm

Wilhelm Osterwald an Ernst Haeckel, Mühlhausen, 21. April 1868

Mühlhausen i. Th. d. 21 April 1868

Lieber Ernst,

Überbringer dieser Zeilen Oscar und Richard Hertwig sind zwei Lieblingsschüler von mir, die mich während ihres Bienniums in Prima in sehr vielen Beziehungen an Dich und Dein Wesen als Primaner erinnert haben und mir sehr ans Herz gewachsen sind. Sie wollen beide – zunächst als Ergänzung ihrer bis jetzt gewonnenen dualen Bildung – Naturwissenschaften studiren und ich glaube sie keinem besserem u. bewanderterem Führer zuweisen zu können, als Dir u. betrachte es als eine Gunst des Schicksals, daß ich sie Dir gerade empfehlen kann. Sie sind vorzüglich begabt und vortrefflich vorgebildet und in sittlicher Beziehung so jungfräulich rein, wie Du, als Du das Gymnasium verließest.

In eine Verbindung einzutreten haben sie keine Neigung, ob sie in Jena ohne einer Verbindung anzugehören existiren können weiß ich nicht. Jedenfalls wirst Du ihnen in dieser wie in aller wissenschaftlichen Beziehung der beste Rathgeber sein können. Ich füge noch hinzu, daß sie einer wohlhabenden Patrizierfamilie angehören und also auch in financieller Beziehung || wohl situirt sind. Vielleicht sind sie ein Grund mehr mich während des Sommers nach Jena zu locken – vielleicht, denn ich muß erst abwarten, wie mein Bein sich gestaltet, das ich im December v. J. doppelt gebrochen habe, so daß ich jetzt noch halbinvalide bin.

Meine Frau und die Kinder grüßen herzlich, mein Karl der jetzt mit 14¾ Jahren als Primus nach Secunda gekommen ist, verfolgt mit Leidenschaft seine Liebe zu den Naturwissenschaften u. schwärmt dafür einmal zu Dir kommen zu können.

Entschuldige dieses Geschreibsel, das ich unter Hindernissen mit rheumatisch steifem Arme am Vortage der Wiedereröffnung des Sommersemesters schreibe u. laß Dir meine Goldsöhne nochmals aufs Angelegentlichste empfohlen sein.

In alter Herzlichkeit

Dein

W. Osterwald.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
21-04-1868
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 23804
ID
23804