Ostwald, Wilhelm

Wilhelm Ostwald an Ernst Haeckel, Grossbothen , 13. September 1912

Dr. Wilh. Ostwald

Gross-Bothen, Kgr. Sachsen

Landhaus Energie

13. Sept. 1912

Lieber und verehrter Freund:

Vielen und herzlichen Dank für Ihre inhaltreiche Sendung, die mir eine dauernde Freude sein wird. Ebenso habe ich für Ihren freundlichen Empfang meiner zwei Kinder zu danken, denen der Abend unvergesslich bleiben wird. Hoffentlich finden meine drei anderen noch Gelegenheit, sich Ihnen einmal vorstellen zu dürfen. Inzwischen habe ich das Grundstück

(Amtschreibermühle bei Eisenberg) gekauft und beginne die erste monistische Gemeinschaft zu organisieren. Es werden, wenn alles sich sachgemäss entwickelt, rund 100 Menschen darauf schön und glücklich leben können.

Mit den herzlichsten Grüssen

Ihr ganz ergebener

W Ostwald

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
13-09-1912
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 23769
ID
23769