Finsterbusch, Ludwig

Ludwig Finsterbusch an Ernst Haeckel, Mülheim an der Ruhr, 4. April 1899

Mülheim Ruhr, d. 4. April 99.

Mein lieber Freund!

Herzlichen Dank für die überaus freundliche Zusendung. Das ist eine sehr praktische Veröffentlichung, die besonders auch dem Kunstgewerbe zu gute kommen wird.

Du weißt, ich bin ins 69. Lebensjahr eingetreten. Wegen zu großer Anstrengung im vorigen Jahre (mein einziger Oberlehrer seit Mitte Juni beurlaubt) habe ich um Urlaub u. demnächstige Versetzung in den Ruhestand gebeten. Herzliche Grüße von Haus zu Haus.

Dein Finsterbusch.

[Adresse]

Herrn Professor Dr. E. Haeckel | Jena.

 

Briefdaten

Gattung
Empfänger
Datierung
04-04-1899
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 2350
ID
2350