Boettcher, Max

Max Boettcher an Ernst Haeckel, Jena, 6. Mai 1916

GUSTAV FISCHER, VERLAGSBUCHHANDLUNG, JENA

JENA. DEN 6. Mai 1916.

Bö. Mo.

Sr. Exzellenz

Herrn Wirkl. Geh. Rat Professor Dr. Ernst Haeckel,

Jena.

Euer Exzellenz

beehre ich mich anbei 10 kartonnierte Exemplare Ihres soeben erschienen Buches „50 Jahre Stammesgeschichte“ ganz ergebenst zu überreichen. Mit den Ihnen gestern gesandten 50 Exemplaren habe ich Ihnen nunmehr die vereinbarten 60 Freiexemplare geliefert. Die Kosten für die Kartonnage der 10 Exemplare im Betrage von Mk. 5.50 habe ich mir erlaubt Ihrem Konto in Anrechnung zu stellen. Den Verkaufspreis für das Buch habe ich auf Mk. 2.- - festgesetzt. Möchte das Buch eine recht gute Verbreitung finden! Die Verteilung der Rezensionsexemplare erfolgt in den nächsten Tagen. Wenn Sie bei Auswahl der Zeitschriften besondere Wünsche haben, so darf ich bitten, mir diese mitzuteilen.

Indem ich hoffe, dass Ihnen die Ausstattung des Buches zusagt, verbleibe ich mit dem Ausdruck vorzüglichster Hochachtung

Euer Exzellenz

ganz ergebenster

ppa. GUSTAV FISCHER

Max Boettcher

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
06.05.1916
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 2263
ID
2263