Magnussen, Nora

Nora Magnussen an Ernst Haeckel, Berlin-Grunewald, 5. Januar 1909

Grunewald, d. 5./I.09

Sehr geehrter Herr Professor!

Für Ihre gütigen Zeilen sage ich Ihnen meinen herzlichsten Dank. Ich erlaube mir Ihnen einliegend einen Katalog des künstlerischen Nachlasses zu übersenden, mit den angefügten gerichtlichen Taxpreisen. Teilweise sind sie nachträglich || noch etwas erniedrigt, um einen raschen Verkauf zu ermöglichen. Ich wäre Ihnen zu größtem Dank verpflichtet, wenn Sie sich die Mühe machen wollten, Interesse für die Arbeiten in Ihrem Kreise zu wecken.

In aufrichtiger Verehrung u. mit warmem Dank für Ihre Teilnahme

Hochachtungsvollst

Ihre ergebene

Nora Magnussen.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
05-01-1909
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 21942
ID
21942