Hein, Reinhold

Reinhold Hein an Ernst Haeckel, Würzburg, 27. September 1855

Würzburg d. 27sten Septbr. 55.

Lieber Häckel!

Ich übersende Dir hiemit die gewünschten Sachen, die schon seit vielen Wochen gepackt u. versiegelt daliegen. Daß Du Deinen Reiseplan etwas modificirt habest, erfuhren wir von Franquè. Wir freuen uns sehr, daß Brummer nach München kommt, da wir mit Bestimmtheit voraussetzen, daß er über Würzburg nach Paris reisen werde. Bis zum 15ten oder 18ten findet er uns noch Alle hier u. wenn er früher kommt, wird auch mein Bruder noch hier sein. Wilhelm hat eine wundervolle Schweizerreise bis zum St. Gotthardt gemacht , schrieb zuletzt vom Genfer See; in München war er schon.

Von uns wird wohl leider keiner nach München kommen, aus allgemeinem Geldmangel. Wir waren nur 2 Tage in dera fränkischen Schweiz u. die ganzen übrigen Ferien hier versimpelt. Zumb Theil haben wir Kurse bei Roch u. Dehler (respektive Jäger!).

Für Dich ist hier nichts angekommen als kürzlich die [!] beiliegende Brief aus Delitzsch. Dein Zimmer ist hergerichtet und da Du nicht gekündigt hast, wirst Du es wohl behalten wollen, was ich auch ganz richtig fnde. Der Kleine hat eine andere Bude gemiethet; er will noch in den Ferien den Doctor machen und ist von seinen meklenburgischen Fesseln entbunden. Daß es dem guten Lachmann gut gehe (zur Zeit noch in Bergen), hast Du wohl gehört. Auch Müller soll sich nach dem Schiffbruch jetzt wohl befinden bei seinen Verwandten am Rhein. Nur das Leben des armen Schmidt den Du ja aus eurem Berliner Verein auch kanntest, ist zu beklagen.

Wir erwarten Dich also am 10ten-15ten October hier. Der Kleine, Peter, Brauer (der übrigens eine kleine Schweizerreise extemporirt hat!) lassen Dich grüßen. – Auf Wiedersehen!

Reinhold Hein.

[Adresse]

Herrn Cand. med. Ernst Häckel

München

Poste restante

Anbei:

Ein Packet

Sign.: H. E. H.

München

a teilweise Papierverlust; b teilweise Papierverlust

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
27-09-1855
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 21879
ID
21879