Rosenthal, Eduard

Eduard Rosenthal an Ernst Haeckel, Jena, 3. Mai 1903

Jena, 3.V.03.

Hochverehrter Herr Kollege!

Nehmen Sie meinen wärmsten Dank entgegen für Ihre liebenswürdige Sendung, der mir als einer [!] neuer Beweis Ihres freundlichen Wohlwollens um so erwünschter ist, als ich Ihr Nachwort noch nicht kenne.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

aufrichtig ergebener

Eduard Rosenthal

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
03-05-1903
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 20563
ID
20563