Hübbe-Schleiden, Wilhelm

Wilhelm Hübbe-Schleiden an Ernst Haeckel, Steglitz bei Berlin, 30. Juli 1894

Verehrter Herr Professor,

längere Abwesenheit von hier ist der Grund, daß ich Ihnen erst heute für Ihre gütige Zuschrift vom 17. dieses Monats danke. Es gereicht mir zur besonderen Freude, Ihnen anbei unsere Kunstbeilagen-Mappe senden zu dürfen. Ihren „Monismus“ besitze ich noch nicht. Für die gütige Überlassung eines Exemplars würde ich Ihnen zu besonderem Danke verpflichtet sein.

In aufrichtiger Hochachtung

Hübbe Schleiden

Steglitz bei Berlin, 30.VII.94

 

Briefdaten

Gattung
Empfänger
Datierung
30-07-1894
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Jena
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 17069
ID
17069