Thiele, Carl Heinrich

Carl Heinrich Thiele an Ernst Haeckel, Jena, 5. Juni 1909

Jena, den 5. Juni 1909

Excellenz!

Hochverehrter Herr Professor!

Von einer Reise nach Cöln heimgekehrt erfuhr ich von Herrn Schaxel endlich Ihre Adresse in Baden-Baden. Ich beeile mich Ihnen meinen und der Jenaer Monisten herzlichsten Dank für Ihre liebenswürdige Karte zum Frühlingsausflug der Ortsgruppe zu übermitteln. Leider war der Besuch, wie immer, sehr mangelhaft, trotzdem aber die Stimmung vorzüglich unter dem Eindruck des herrlichen Maiwetters.

Wie Sie, hochverehrter Herr Professor, vielleicht schon erfahren haben, wird Prof. Plate am 11. d. M. seinen ersten öffentlichen Vortrag hier in der Ortsgruppe des DMB halten über „die Abstammungslehre und ihre Gegner.“ || Es soll das eine Antwort auf Professor Reinkes Vortrag sein, bei dem wir ja auf Prof. Plates Wunsch – zum großen Erstaunen unserer Mitglieder – nicht vertreten waren. Wir konnten leider den Vortrag somit nicht als Reklame für uns benutzen und setzen daher unsre Hoffnung auf den Vortrag von Professor Plate. – Am 19 u. 20 d. M. werden wir die Plauener und Geraer Ortsgruppe hier zu einer größeren Johannesfeier vereinigen und hoffen dann Sie, hochverehrter Herr Professor, in unserer Stätte begrüßen zu können, da Prof. Plate in der Zeit abwesend ist. Letztere Kausalverbindung läßt Sie, hochverehrter Herra Professor, wohl ahnen, daß auch ich über die bedauerlichen Vorkommnisse im zoologischen u. phyletischen Institut || unterrichtet bin. Ich stehe selbstverständlich der Angelegenheit ganz objektiv gegenüber, empfinde aber natürlich trotzdem schmerzlich die Ihnen widerfahrenen Kränkungen und wünsche von Herzen die Anbahnung eines modus vivendi.

Hoffend, daß Sie recht gekräftigt an Leib und Seele nach dem lieben Jena heimkehren, verbleibe ich mit den verbindlichsten Empfehlungen von meiner Frau und mir selbst in steter Verehrung und Dankbarkeit

Ihr ganz ergebenster

C. H. Thiele

„Frickaheim“

Kriegerstr 4

a eingef.: Herr

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
05-06-1909
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 13102
ID
13102