Fürbringer, Max

Max Fürbringer an Ernst Haeckel, Jena, 13. März 1895

Jena, 13.3.1895.

Lieber und hochverehrter Freund!

Als ich heute bei Dir war, wollte ich Dich bitten, bei dringenden redactionellen Fragen unsere Zeitschrift betreffend, mich zu vertreten, habe das aber leider vergessen. Wenn ich Dich von hier aus bitte, kommt mir meine Anfrage über alle Maaßen unbescheidena vor und ich habe Dich sehr um Verzeihung zu bitten, dass ich so unverfroren Dir nahe. Eigentlich handelt es sich nur um Schaeppi’s Arbeit, die ich noch nicht erhielt, die aber nächster Tage wohl fertig ist und dann möglichst schnell gedruckt werden soll. Die anderen Sachen sind in Gang.

Verzeihe und lehne alles ab, wenn es Dir so besser passt.

Mit herzlichen Grüssen und Wünschen

Dein treu ergebener

M. Fürbringer.

a korr aus.: über

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
13-03-1895
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 1296
ID
1296