Strasburger, Eduard

Eduard Strasburger an Ernst Haeckel, Bonn, 24. Oktober 1904

Bonn d 24 Oct 1904

Alter, lieber Freund!

Alt darf man Dich eigentlich nicht nennen, denn in Schaffenskraft und Schaffensfreude kannst Du es noch mit viel jüngeren aufnehmen! Ich danke Dir herzlich für die Zusendung Deiner „Lebenswunder“, die ich eben erst durchblättern konnte, zu Weihnachten aber lesen will. An || geistiger Anregung und Stoff zum Nachdenken wird es bei dem vielen Inhalt nicht fehlen.

Mit dem Wunsche dass Dich diese Zeilen beim besten Wohlsein antreffen, sende ich Dir innigste freundschaftliche Grüsse

Dein

E. Strasburger

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
24-10-1904
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 12766
ID
12766