Fürbringer, Max

Max Fürbringer an Ernst Haeckel, Jena, 14. Dezember 1892

Jena, 14.XII.1892.

Lieber und hochverehrter Freund!

Der Naturalienhändler V. Frič in Prag hat mir auf mein Ersuchen eine Anzahl von Petromyzonten-Skelete zur Ansicht und Auswahl zugesendet, die nicht billig, aber sehr schön und fix und fertig in Flaschen aufgestellt sind.

Unsere Mittel erlauben uns, 2 Stück zu kaufen; die übrigen 3 Stück muss ich zurücksenden, falls Du nicht Lust hast, eines oder zwei oder alle drei für das Zoologische Institut zu kaufen. Die Preise sind 25–30 Mark p. Stück.

Gern würde ich Dir die Flaschen zur Ansicht zusenden; ich habe aber Angst, dass Sie unterwegs zerbrechen könnten, und so muss ich Dich, falls Du Dich dafür interessirst, zu meinem Bedauern bitten, Dich doch zur Anat. Anstalt zu bemühen.

Ich habe Frič umgehende Rücksendung versprochen, kann aber, wenn es Dir heute nicht passt, ganz gut noch bis morgen warten.

Herzlichen Gruss

Dein M. Fürbringer.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
14-12-1892
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 1274
ID
1274