Fürbringer, Max

Max Fürbringer an Ernst Haeckel, Jena, 7. Juli 1892

Jena, 7.7.92

Hochverehrter, Lieber Freund!

Soeben erhalte ich die Einladung des Bürgermeisters zur heutigen Abendsitzung, der ich ja leider nicht personlich beiwohne. Ich habe dem Bürgermeister brieflich mein vollstes Einverständnis mit jeder größtmöglichen Ehrung des Fürsten ausgesprochen, zugleich auch meine freudige Bereitwilligkeit erklärt, wenn das erwünscht ist, mich der nach Kissingen gehenden Deputation als Statist anzuschliessen.

Ich brauche Dir gegenüber nicht weiter zu erklären, wie ich in dieser Sache fühle und denke.

Nochmals, damit es in der Eile nicht vergessen wird, weise ich darauf hin, dass auch College Stintzing bereit sein würde, sich anzuschliessen.

Mit herzlichem Grusse

Dein treuer

M. Fürbringer.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
07-07-1892
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 1269
ID
1269