Stoy, Fritz

Fritz Stoy an Ernst Haeckel, London, 27. Juli 1898

EUROPEAN & COLONIAL INDUSTRIES, LIMITED.

23, FINSBURY CIRCUS.

LONDON, 27.7.1898

Geehrter Herr Professor,

Ich hoffe, daß diese Zeilen Sie noch in England treffen. Im Fall es Ihre Zeit erlaubt so würde es mich sehr freuen wenn Sie mir Ihre Londoner Adresse geben könnten um es mir zu ermöglichen Sie im freien England zu begrüßen & Ihnen meine Aufwartung abzustatten. Ich bin überzeugt Sie || werden einem alten Jenenser & Verehrer diese Freude gern gewähren.

Zur Stoy-Feier am 31 May war ich in Jena & bedauerte daß ich Ihnen keinen Besuch zollen konnte; mein Bruder theilte mir mit daß Sie z. Z. in Norddeutschland wären.

Mit herzlichen Grüßen zeichne

Ergebenst

Ihr F. Stoy

(Fritz)

Herrn Prof.

E. Häckel

z. Z. Cambridge.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
27.07.1898
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
Cambridge
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 12630
ID
12630