Gruyter, Walter de

Walter de Gruyter (Verlagsbuchhandlung Georg Reimer) an Dodd, Mead and Company Publishers, [Berlin], 31. Januar 1916

[Berlin], den 31. Januar 1916.

Herren Dodd, Mead and Company Publ.

New York

Fourth avenue and 30th street

Mit Ihrem Briefe vom 27. Dezember 1915 haben Sie sich an die Firma A. Kroener in Stuttgart mit der Frage nach der Uebersetzung des Buches „Ewigkeit“ von Professor Haeckel gewandt. Die genannte Firma hat jenen Brief an den Verfasser weitergegeben und von diesem wurde er mir als den Verleger jenes Buches zugesandt. Im Einverständnis mit dem Verfasser, Excellenz Professor Dr. Ernst Haeckel, lasse ich Sie höflichst wissen, dass Verfasser und Verleger mit der Veranstaltung einer für die Vereinigten Staaten von Nord-Amerika bestimmten englischen Ausgabe seines Buches „Ewigkeit“ einverstanden sind. Dabei ist die Bedingung, dass die Uebersetzung vollständig und getreu ist und dass der Verfasser Gelegenheit hat, die Korrektura der Uebersetzung vor ihrerb Drucklegung zu begutachten. Auch hat der Herr Verfasser Anspruch auf 10, der Verleger der deutschen Original-Ausgabe auf 1 Freiexemplar.

Eine weitere Bedingung ist die, dass nach Absatz von 2000 Exemplaren, der Herr Verfasser von jedem darüber hinaus käuflich abgesetzten Exemplar 1/5 des Ladenpreises in jährlicher Rechnung erhält.

Mit dem Ausdrucke hochachtungsvoller Ergebenheit

(gez. Georg Reimer)

a gestr.: das Manuskript; eingef.: die Korrektur; gestr.: seiner; eingef.: ihrer

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
31-01-1915
Entstehungsort
Entstehungsland
Zielort
New York
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 48964
ID
48964