Vollert, Max

Max Vollert an Ernst Haeckel, Weimar, 20. Juni 1907

GROSSHERZOGL. SÄCHS. STAATSMINISTERIUM,

DEPARTMENT DES KULTUS.

WEIMAR, DEN 20. Juni 1907.

Wir genehmigen, dass das Universitätsstipendium für Studierende der Medizin und der Naturwissenschaften zu gleichen Teilen den Studierenden der Medizin

Erich Rollin aus Jena

und

Alfred Scholinus aus Eberswalde

für das Jahr Ostern 1907/08 unter der Voraussetzung verliehen wird, dass die Genannten solange in Jena studieren.

Die Auszahlung des Stipendienbetrags – je 210 M jährlich – erfolgt je zur Hälfte zu Michaelis dieses und zu Ostern des kommenden Jahres durch die Verwaltung der allgemeinen Stiftungskasse des Kultusdepartements hier gegen Einsendung entsprechender Quittung sowie eines Zeugnisses des Universitätsamtes über die Fortdauer der Universitätsstudien in Jena.

Für den Departementschef:

Vollert

Seiner Exzellenz

Herrn Wirklichen Geheimen Rat

Professor Dr. Haeckel

in

Jena.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
20-06-1907
Entstehungsort
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
A 46668
ID
46668