Eggeling, Heinrich von

Heinrich von Eggeling an Ernst Haeckel, Jena, 21. Feb r uar 1907

Der Kurator

der Großherzogl. und Herzogl. S. Gesamt-Universität

Jena.

Jena, den 21. Februar 1907

Euer Hochwohlgeboren teile ich ergebenst mit, daß das Universitätsrentamt hier für Sie von dem Kontor der Reichshauptbank für Wertpapiere in Berlin mit Schreiben vom 12. dieses Monats

20 000 M3½ % Pfandbriefe der Preußischen Zentral-Bodenkredit-Aktiengesellschaft

2 000 M4 % Teilschuldverschreibungen der Neuen Boden-Aktiengesellschaft in

Berlin,

20 000 M4 % unverlosbare Hypothekenpfandbriefe der Deutschen Grundkreditbank in

Gotha,

4 000 M3½ % Hypothekenpfandbriefe der Preußischen Hypothekenaktienbank in

Berlin,

3 500 M 3½ % Schuldverschreibungen der Preußischen konsolidierten Staatsanleihe

49 500 M, sämtlich mit Zinsen vom 1. Januar 1907 ab, erhalten hat.

Ich nehme an, daß diese Papiere für den Fonds zur Erbauung eines Phylogenetischen Museums in Jena bestimmt sind und habe das Universitätsrentamt dementsprechend mit Anweisung versehen.

Eggeling

Seiner Hochwohlgeboren

Herrn Professor Dr. Haeckel

hier.

 

Briefdaten

Empfänger
Datierung
21-02-1907
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 45191
ID
45191