Bauer, Karl

Karl Bauer an Walther Haeckel, München, 16. Juni 1909

München Ungererstr. 8. III. Mittwoch früh

Verehrter Herr College!

Mit grosser Freude hoere ich die frohe Botschaft!

Am liebsten erwarte ich Ihren lieben Herrn Vater gleich Morgen zwischen 3-4 Uhr im Atelier (Rambergstr. V, 4).

Am Freytag Abend um 8 Uhr möchte ich Sie alle dann zu einem einfachen Abendessen bei uns sehen, Ihre Zusage darf ich dann wohl Morgen mündlich vernehmen.

Freundliche Grüsse von Haus zu Haus

Ihr ergebener

Karl Bauer.

 

Briefdaten

Gattung
Verfasser
Empfänger
Datierung
16-06-1909
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 45050
ID
45050