Möbius, Karl

Karl Möbius an Ernst Haeckel, Kiel, 13. Oktober 1876

Kiel, d. 13. Okt. 1876.

Verehrter Herr Kollege!

Erst jetzt schicke ich Ihnen die Kalkschwämme von Mauritius. Es sind nicht viel; ich zögerte mit der Absendung; weil ich glaubte, in einer zweiten mir spät nachkommenden Kistensendung von Mauritius noch Material für Sie zu finden. O. Schmidt hat die Kieselspongien erhalten. Ich habe ihn ersucht, Kalkschwämme Ihnen zuzustellen, wenn er welche unter den Kieselspongien finden sollte.

Sie haben in der Brit. Association Haliphysema als Coelenteraten beschrieben. Ich habe auf dem Korallenriff bei Mauritius einen Rhizopoden gefunden, welcher Spongiennadeln der || verschiedensten Formen und auch andere längliche Körper, z. B. Skeletstäbchen von Echinodermenlarven zur Bildung eines Gehäuses benutzt. Er sendet Pseudopodien von den hervorragenden Nadeln des kugelförmigen Haupttheiles des Gehäuses aus. Es kommen einzelne Individuen und Stöckchen vor, die einen gemeinschaftlichen Fuß haben. Ich glaubte, Haliphysema Tumanowiczii Bowerbank (Phil. Trans. 1862, p. 1105 Pl. 73. F:3. u. Brit. Spong. II. 76. Pl. XXX F. 359.) sei ein ähnliches Wesen u. wollte mein Thier daher Haliphysema capitulatum nennen. Haben Sie Gelegenheit gehabt, die von Bowerbank beschriebene Art lebend zu untersuchen?

Carter hat die Spongien noch mehr verwickelt, indem er Squamulina mit Haliphysema für identisch hält. Die Gatt. Squamulina || von M. Schultze hat offenbar ganz andere Charaktere als Haliphysema Bow. (auch nach dessen kürzlicher Beschreibung) und Squamulina nach Carter.

Ich möchte gern zur Entwirrung, nicht zur weiteren Verwirrung einen Beitrag liefern, wenn ich die Beschreibung der Mauritius-Rhizopoden publicire. Daher bitte ich Sie, mir gefälligst durch Mittheilung Ihres Befundes zu helfen.

Mit freundschaftlichem Gruß

Ihr

K Möbius.

Wenn Sie unter den Mauritius-Spongien etwas finden, was der Veröffentlichung werth ist, so bitte ich Sie, mir es zu schreiben, damit wir uns über Ort u. Art der Publication verständigen.

KM.

 

Briefdaten

Verfasser
Empfänger
Datierung
13-10-1876
Entstehungsort
Entstehungsland
Besitzende Institution
EHA Jena
Signatur
EHA Jena, A 25709
ID
25709